ACHTUNG!!! WICHTIGE INFORMATION!!!

--Wir bitten um regelmäßigen Besuch dieser Homepage--

INFORMATION VOM 10.01.2021:

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

wie angekündigt erhalten Sie nun die weiteren Informationen zum Distanzlernen:

Ab dem 11.01.2021 findet bis zum 31.01.2021 kein Unterricht (Präsenzlernen) in der Schule statt.

Regelungen für Schulen vom 11. bis 31. Januar 2021 | Bildungsportal NRWhttps://schulmail.nrw.de/roundcube/

DISTANZLERNEN IN ALLEN KLASSEN

Alle Jahrgänge (1-10) werden zu Hause beschult und im Rahmen des Distanzlernens von ihren Klassenleitungen altersentsprechend betreut. Es gibt darüber hinaus eine Betreuungsgruppe.

BETREUUNGSGRUPPE/ („Notgruppe“)

Nach Auswertung der Antragsformulare für die Betreuungszeit sind drei Gruppen (Klassen 1 bis 6) eingerichtet. Diese werden in verbindlichen Gruppen mit festen Bezugspersonen durch die OGS betreut. Aufgaben des Distanzlernens können auch dort bearbeitet werden.

BEWERTUNG

Die erbrachten Leistungen in den Lernmappen, im digitalen Format (Videounterricht, Bearbeitung von Aufgaben in einer Lern-App, z,B. gepinnte ANTON-Aufgaben),  sowie im Lern- und Arbeitsverhalten sind bewertbar.

TEILNAHME (SCHULPFLICHT)

Die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler am Distanzlernen ist verpflichtend.

ERREICHARKEIT DER LEHRKRÄFTE/ KONTAKT

Die Klassenleitung wird sich regelmäßig bei Ihrem Kind melden. Die Klassenleitungen verabreden, wenn nicht bereits erfolgt, mit Ihnen bewährte und verlässliche Kommunikationswege (z.B. SchoolFox).

MATERIALABHOLUNG

Aufgrund der derzeitigen Situation erfolgen Materialabholung und dessen Austausch zu verabredeten Zeiten. Diese Zeiten sind aufgrund der derzeitigen Situation unbedingt einzuhalten.

Zeiten werden von den Klassenleitungen festgelegt und mit Ihnen besprochen.

 

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:

wilhelm-busch-schule@muelheim-ruhr.de oder unter 0208/4554000.

 

 

Liebe Grüße, auch an ihre Kinder

 

Silke Schraven (Schulleiterin)     

________________________________________________________________________

INFORMATION VOM 06.01.2021:

 

Liebe Eltern,

auf diesem Wege möchte ich Ihnen und Ihren Kindern zunächst alles Gute, Glück, Zufriedenheit und Gesundheit für das Jahr 2021 wünschen.

Das Schulministerium hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass an allen Schulen in Nordrhein-Westfalen bis Ende Januar kein Präsenzunterricht stattfinden wird. Alle Schülerinnen und Schüler werden im sogenannten Distanzunterricht zu Hause lernen, zu deren Teilnahme die Kinder verpflichtet sind.

Pressemitteilung des Schulministerium vom 06.01.2021

 

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder in den nächsten drei Wochen – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.

Für Eltern, die ihre Kinder berufsbedingt nicht betreuen können, wird es ein Betreuungsangebot geben. Während der Betreuungsangebote findet kein Unterricht statt. Die Aufsicht übernehmen nicht die Lehrkräfte, sondern vorrangig das weitere schulische Personal.

Sobald wir weitere Informationen erhalten haben, werden wir diese organisatorisch umsetzen. Im Laufe der nächsten Tage werden wir Sie über weitere Details wie Ablauf des Distanzlernens, Rahmenbedingungen (Anmeldung) des Betreuungsangebotes, Kommunikation/Erreichbarkeit der Lehrkräfte, etc. entsprechend informieren.

Mit herzlichen Grüßen, ganz besonders auch an Ihre Kinder

 

Silke Schraven (Schulleiterin)

_________________________________________________________________________

INFORMATION VOM 17.12.2020:

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ein schweres Jahr 2020 liegt hinter uns.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns an dieser Stelle für die Zusammenarbeit und das Vertrauen zu bedanken.

Wir wünschen allen - auch im Namen des Kollegiums - frohe Weihnachtstage und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr 2021.

Bitte HIER klicken um den Weihnachtsgruß in vollständiger Fassung herunterzuladen (Word-Datei).

 

Silke Schraven           Xenia Dally 

_______________________________________________________________________ 

+WICHTIG: Aufhebung der Präsenzpflicht ab 14.12.2020+ 

 

Elternbrief für die Klassen 1-7:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 1-7,

ich habe gerade vorab von der Schulaufsicht die Nachricht erhalten, dass die Präsenzpflicht ab Montag, 14.12.2020 aufgehoben wird.

Die Schulen und die OGS haben zwar geöffnet, aber Sie als Eltern entscheiden, ob Sie Ihr Kind zur Schule und OGS schicken.

Weitere Informationen zur Organisation des Distanzunterrichts erhalten Sie spätestens am Montagmorgen, 14.12.20, sobald nähere Informationen des Schulministeriums vorliegen.

Wir sind auf das Distanzlernen gut vorbereitet! Diese Situation erschwert uns gerade aber die sinnvolle Organisation des Distanzlernens.

Wenn Sie für sich wissen, ob Ihr Kind nächste Woche zur Schule kommt oder zuhause arbeiten soll, so teilen sie dieses bitte umgehend den Klassenleitungen über SchoolFox mit.

 

Spätestens am Montagmorgen bitte ich um Rückmeldung im Sekretariat oder bei den Klassenleitungen.

Für weitere Rückfragen schreiben Sie eine Mail an

 wilhelm-busch-schule@muelheim-ruhr.de .

 

Herzliche Grüße

S.Schraven/Schulleiterin

 

Elternbrief für die Klassen 8-10:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 8 bis 10,

die Schulen haben am Nachmittag durch das Schulministerium die Nachricht erhalten, dass für die Klassen 8 bis 10 die Präsenzpflicht (Anwesenheit in der Schule) ab Montag, 14.12.2020 aufgehoben wird.

Die Beschulung der Schülerinnen und Schüler wird im Rahmen der Schulpflicht im Distanzlernen erfolgen.

Weitere Informationen zur Organisation des Distanzunterrichts erhalten Sie spätestens am Montagmorgen, 14.12.20.

Für weitere Rückfragen schreiben Sie eine Mail an

 wilhelm-busch-schule@muelheim-ruhr.de .

 

Herzliche Grüße

S.Schraven/Schulleiterin

________________________________________________________________________

 

INFORMATION VOM 08.11.2020:

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Zur Information:

 

Wenn eine Mitarbeiterin, eine Schülerin oder ein Schüler Corona-positiv getestet worden ist, werden wir vom Gesundheitsamt Mülheim in der Regel umgehend informiert.

Wir haben als Schule die Verpflichtung, die Sitzpläne vorzuhalten und dem Gesundheitsamt zukommen zu lassen.

 

Nur das Gesundheitsamt der Stadt Mülheim kann über Quarantänemaßnahmen entscheiden!

 

Wenn Ihr Kind als Kontaktperson gilt, muss es erstmal zu Hause bleiben. Über alles Weitere, wie die Dauer der Quarantäne oder die Möglichkeit der Testung durch das Diagnosezentrum, wird Sie das Gesundheitsamt Mülheim informieren.

 

Das Gesundheitsamt der Stadt Mülheim wird zu erfolgten Quarantänemaßnahmen in der Regel einen entsprechenden Elternbrief veröffentlichen.

 

Elternbriefe zu Quarantänemaßnahmen sind unter : 

https://www1.muelheim-ruhr.de/corona-virus/schulen

zu lesen.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 0208/4554000 oder schreiben eine Mail an wilhelm-busch-schule@muelheim-ruhr.de oder wenden sich über SchoolFox an Ihre Klassenleitung.

 

Herzliche Grüße

gez. Silke Schraven (Schulleiterin)                                 Xenia Dally (stellv.Schulleiterin)

______________________________________________________________________

 

INFORMATION VOM 04.11.2020:

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Standort Springweg ist ein Mitglied des OGS-Teams Corona-positiv getestet worden.

Das Gesundheitsamt Mülheim hat heute, 04.11.2020 alle Personen, die sich in Quarantäne begeben müssen, informiert.

Zur Information:

Nur das Gesundheitsamt der Stadt Mülheim kann über Quarantänemaßnahmen entscheiden!

Das Gesundheitsamt der Stadt Mülheim wird zu den erfolgten Quarantänemaßnahmen einen entsprechenden Elternbrief veröffentlichen.

Dieser wird auch morgen hier auf der Homepage zu lesen sein.

Die OGS kann nicht wie bisher stattfinden, so dass wir Sie bitten, Ihr Kind morgen, 05.11.2020 und übermorgen, 06.11.2020 um 11.40 Uhr abzuholen.

Bei Notsituationen hinsichtlich der Betreuung bitten wir Sie, morgen bis 9.00 Uhr Kontakt aufzunehmen. (0208/4554000)

Wir werden ab nächster Woche im Rahmen der OGS eine Lösung finden, dass zumindest eine Notbetreuung gewährleistet ist.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 0208/4554000 oder schreiben eine Mail an wilhelm-busch-schule@muelheim-ruhr.de oder wenden sich über SchoolFox an Ihre Klassenleitung.

Herzliche Grüße

Silke Schraven (Schulleiterin)

 ________________________________________________________________________

INFORMATION VOM 25.10.2020:

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie eine erholsame Herbstferienzeit hatten.

Bitte denken Sie in diesen besonderen Zeiten auch mit dem morgigen Schulbeginn am 26.10.2020 an den Mund-Nasen-Schutz (Maskenpflicht) für Ihre Kinder und dem Wetter angepasste Kleidung.

Der Unterricht erfolgt nach Stundenplan. Bitte klicken Sie HIER um unser Konzept zum Infektionsschutz zu lesen.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

Unser Anliegen ist es, dass wir alle gemeinsam gesund durch diese Zeit kommen.

 

Herzliche Grüße

Silke Schraven (Schulleiterin)      Xenia Dally (stellv.Schulleiterin)

 

Weitere Informationen:

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

 

___________________________________________________________

INFORMATION VOM 08.10.2020:

 

Liebe Schulgemeinde,

wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne Herbstferien.

Die Schule beginnt wieder am Montag, 26.10.2020.

 

Sollten Sie verreisen, bitte ich um Beachtung folgender Informationen: 

Informationen für Reisende aus Risikogebieten (auf Deutsch):HIER KLICKEN

Informationen für Reisende aus Risikogebieten (auf Englisch):HIER KLICKEN

Informationen für Reisende aus Risikogebieten (auf Französisch):HIER KLICKEN

Informationen für Reisende aus Risikogebieten (auf Türkisch):HIER KLICKEN

 

Herzliche Grüße und bleiben sie gesund

 

Silke Schraven (Schulleiterin)                    Xenia Dally (stellv.Schulleiterin)